Vor und nach dem Tätowieren zu beachten

An- und Bezahlung

Bei kleinen Tätowierungen wird eine Anzahlung von 50 € und bei großen 100 € fällig und ist bei Terminvereinbarung zu leisten. Die Anzahlung wird mit Abschluß der Tätowierung verrechnet.

Termine müssen mindestens 2 Werktage vorher abgesagt oder verschoben werden, ansonsten verfällt die Anzahlung. Wenn ein Entwurf angefertigt wurde, wird auch im Falle einer rechtzeitigen Absage eine Pauschale von 50 € einbehalten.

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich in bar und kann pro Sitzung erfolgen.

Vor dem Termin

  1. kein Alkohol oder andere Drogen
  2. keine blutverdünnenden Medikamente (z.B. Aspirin)
  3. kein Solarium

Am Tag des Termins

  1. keine Betäubungssalben
  2. gesund und ausgeschlafen sein
  3. iss gut, das hilft Deinem Kreislauf
  4. bring bequeme Kleidung mit, die schmutzig werden kann

Nach dem Termin

  1. Die Folie um das Tattoo kannst Du nach zwei bis drei Stunden entfernen.
  2. Niemals kratzen oder den Wundschorf entfernen!
  3. Reinige den Hautbereich drei- bis viermal täglich vorsichtig mit heißem Wasser, bis keinWundschorf mehr spürbar ist.
  4. Creme ihn danach dünn mit Kokosöl oder Panthenol ein.
  5. Creme auch weiterhin mehrfach täglich dünn mit Kokosöl oder Panthenol ein, bis das Tattoo ganz abgeheilt ist (das kann zwischen 4 Tagen und drei Wochen dauern: es ist dann glatt und hat keinen Wundschorf mehr).
  6. Eine Woche lang bitte keinen Sport treiben.
  7. In der Zeit der Abheilung keine Sonne, kein Baden, keine Sauna und kein Solarium.
  8. Bei Fragen oder Problemen mit der Abheilung, melde dich bitte telefonisch!
Tintenrausch